Gebrauchte Felgen

Gebrauchte Felgen: wichtige Informationen für Dich!

Wir möchten Dir heute zeigen, was gebrauchte Felgen sind, welche Vor- und Nachteile sie haben und anschließend erläutern, wo und wie Du Deine alten Felgen verkaufen kannst.

Felgen werden aus gewalztem Stahl oder gegossenem Leichtmetall hergestellt. Die Stahlfelgen sind robuster und weniger anfällig für Korrosion, dafür sind Alufelgen leichter und haben schönere Designs, die Dein Auto äußerlich aufwerten. Doch müssen es immer neue Felgen sein?

Hier sind die 3 an uns meist gestellten Fragen zum Thema gebrauchte Felgen:

Was sind gebrauchte Felgen? Als gebrauchte Felgen bezeichnet man Alufelgen oder Leichtmetallfelgen, die mindestens schon einmal auf einem Fahrzeug, bspw. einem Vorführfahrzeug montiert waren.

Sind gebrauchte Alufelgen zu empfehlen? Definitiv! Gebrauchte Felgen weisen meisten nur minimale Gebrauchsspuren auf, die man kaum erkennt und die keinen Einfluss auf die Sicherheit haben. Besonders alte Original Felgen sind eine Gute Wahl, da diese grundlegend die höchste Herstellerqualität aufweisen und einen maximalen Werterhalt bieten. Daher sind gebrauchte, originale Alufelgen zu empfehlen.

Gibt es ein Risiko bei gebrauchten Felgen? Ein gewisses Grundrisiko besteht fast immer. Wenn Du gebrauchte Felgen und Kompletträder von Privatpersonen kaufst, musst Du besonders aufpassen. Achte unbedingt auf Schäden wie z.B. Kratzer, Risse, Beulen und anderen sichtbare Beschädigungen. Beim Privatkauf gibt es selten Gewährleistungsansprüche oder Garantien. Da kommen Händler wie  Original-Räder.de ins Spiel. Wenn Du dort Felgen und Kompletträder kaufst, kannst Du Dir sicher sein, dass die geschulten Experten keine Ware an Dich verkaufen, die Sicherheitsmängel aufweisen. In Kombination mit den kostenlosen Garantien kannst Du unbesorgt auch gebrauchte  originale Felgen kaufen.

Wichtige Information: Gebrauchte Felgen unterscheiden sich deutlich von sogenannter B-Ware. Als B-Ware bezeichnet man Felgen, die neu und noch nicht gefahren wurden, aber dennoch kleine Oberflächenschäden von Lagerung, Transport oder Produktion aufweisen. Die Funktionsweise und die Sicherheit der Alufelgen sind dadurch jedoch nicht beeinträchtigt.

Vor- und Nachteile gebrauchte Alufelgen

Die Vor- und Nachteile von gebrauchten Alufelgen im Vergleich zu neuen Felgen findest Du in der folgenden Tabelle.

„Mir ist das Risiko bei Gebrauchten zu groß. Ich kaufe lieber neue.“ Es gibt häufig große Skepsis gegenüber gebrauchten Felgen. Viele greifen da lieber tiefer in den Geldbeutel und kaufen neue Felgen. Das ist aber nicht notwendig! Wenn diese von qualifizierten Händlern wie Original-Räder.de vertrieben werden, ist sichergestellt, dass Du auch die beste Qualität erhältst!

Vorteile gebrauchte AlufelgenNachteile gebrauchte Alufelgen
Günstigere Preise als bei neuen AlufelgenBeschädigungen durch Bordsteinschaden oder Riss möglich
Hohe Herstellerqualität auch nach JahrenLängere Materialbeanspruchung, daher pflegeintensiver
Meistens nur optische Mängel und keine Gefahr für die Sicherheit
Montiert am Fahrzeug kaum von neuen Felgen zu unterscheiden

Original vs. Zubehör

Wenn Du Dich zum Kauf von gebrauchten Felgen entschieden hast, besteht dennoch die Frage: Originale Felgen oder doch Zubehörfelgen? Die Antwort ist simpel.

Deutsche Premium Autohersteller wie Audi, BMW, Mercedes, AMG, Porsche und VW garantieren für die Sicherheit und die Langlebigkeit ihrer Produkte. Die Prüfungs-Standards liegen dabei weit über den gesetzlichen Voraussetzungen. So kannst Du Dir sicher sein, dass die Originalen Felgen und Kompletträder auch im gebrauchten Zustand noch besser sind als Zubehörfelgen, die nicht so weitreichend entwickelt und geprüft wurden.

Es gibt also viele Vorteile von originalen Markenfelgen, deshalb haben wir Dir hier einige aufgelistet.

Vorteile von Original Felgen:

  • Höchste Sicherheit durch beste Felgenqualität
  • Originale Felgen passen garantiert
  • Keine Eintragung beim TÜV notwendig
  • Maximale Wertsteigerung Deines Autos
  • Bestes Felgendesign für beste Optik

Aus diesem Grund solltest Du OEM Felgen an Deinem Auto haben.

Demgegenüber gibt es aber auch Premium Felgen aus dem Zubehörmarkt wie Tomason, OZ Racing, Lumma Design, Levella oder Rotiform, die wir hier nicht schlecht reden möchten.

Wo gebrauchte Felgen kaufen? Auf Original-Räder.de findest Du gebrauchte originale Kompletträder. Schau einfach mal vorbei!

Gebrauchte Felgen verkaufen

Falls Du nun Deine alten, gebrauchten originalen Felgen oder Kompletträder an uns verkaufen möchtest, würden wir uns freuen. Für Deine originalen Alufelgen, Winterräder oder Sommerräder bekommst Du von uns innerhalb von 24 Stunden ein faires Angebot!

Wenn Du Dich vor dem Verkauf Deiner gebrauchten Felgen noch mal ausführlich informieren möchtest, empfehlen wir Dir unsere Ratgeber „Gebrauchte Felgen verkaufen“. Dort beantworten wir Dir folgende Fragen:

  • Warum gebrauchte Felgen an Felgenankauf.de verkaufen?
  • Welche gebrauchten Felgen kannst Du an uns verkaufen?
  • Wie läuft der Verkauf der gebrauchten Felgen ab?

Wir kaufen Deine alten Alus!

Bei uns kannst Du gebrauchte originale Audi, BMW, Mercedes, AMG, Porsche, Tesla und VW Felgen ab 17 Zoll verkaufen.

Hinweis: Wichtige Informationen zum Felgenankauf findest Du auf unserer Seite „Felgen und Kompletträder verkaufen Tipps“.

Kennst Du noch mehr Vor- oder Nachteile gebrauchter Felgen? Oder möchtest Du noch was ergänzen?

Kommentiere gern! Wir sind für jede Anmerkung dankbar.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.